Chorfahrten

B/C-Chorfahrt 2016 nach Bad Mergentheim

Der diesjährige Chorausflug des B/C-Chores versprach Aufregendes: am Morgen machten sich die Sängerinnen und Sänger mit Domkapellmeister Franz-Peter Huber und einem Betreuerteam per Bus auf den Weg Richtung Frankenland. Mit guter Laune und viel Gesang im Gepäck erreichten sie die erste Station des Tages: Würzburg. Mit Blick auf die Feste am Mainufer begaben sich die Sängerinnen und Sänger auf das Schiff „Barbarossa“ und starteten ihre Schifffahrt Richtung Veitshöchstheim... „Eine Schifffahrt die ist lustig, eine Schifffahrt die ist schön…“ wurde vorher im Bus noch durch die Leiterin der Domsingschule Kerstin Weber angestimmt. Keiner wurde seekrank und so ging es im Anschluss per Bus weiter Richtung Bad Mergentheim.


Dort war der außergewöhnliche Wildpark das Ziel des Chors. Nach einem leckeren Mittagessen im Wildparkrestaurant erwartete alle eine geführte Wildtierfütterungstour, die seinesgleichen sucht. Professionelle Tierpfleger fütterten vor den Augen der Besucher Eulen, Braunbären, Luchse, Fischotter, Geier und Wölfe und erklärten dabei allerhand Interessantes über die Lebensweise dieser Tiere. Besonderen Eindruck auf die Kinder machten z. B. die Braunbären, die sich im Gehegeteich wie in einer Badewanne vergnügten und ganz nah an die Besucher herantapsten. Oder die Geier, die ganz knapp über die Köpfe der Besucher hinwegflogen, um sich ihr Futter auf der anderen Seite des Geheges zu ergattern. Aber neben dem Zuschauen hatten die Sängerinnen und Sänger auch selbst die Möglichkeit, Tiere mit Wildfutter zu versorgen – Ziegen, Rehe, Schweine oder Schafe freuten sich über das Füttern aus der Hand! Nach einer Haustiershow im Wildpark, ausgiebigem Spielen und Toben in der „Koboldburg“ und einer Stärkung am Kuchenbuffet trat der Chor seine Heimreise Richtung Fulda an. Es war ein wunderschöner, regenfreier Tag mit tollen Eindrücken und Erlebnissen!