Choraktivitäten

Maus-Tür-Öffner-Tag 2016 bei den Chören am Dom

„Kommt und singt mit uns – die Maus ist daaaaaa!“

Mit der extra für diesen Tag kreiierten Interpretation der bekannten WDR-Maus Melodie „Kommt singt mit uns – die Maus ist daaaaa!“ begrüßte der B/C-Chor des JugendKathedralChors Fulda unter der Leitung von Domkapellmeister Franz-Peter Huber und Kerstin Weber seine Gäste, die der Einladung zum „Tür-Öffner-Tag“ am 3. Oktober gefolgt sind.


Vielen Familien kamen – aus der Region oder auch überregional – um an diesem Tag hinter die Türen oder Kulissen einer Chorgemeinschaft zu schauen. Vier Türen gab es zu entdecken – und dahinter vier Workshops mit ausgebildeten Musikpädagogen für Kinder unterschiedlichen Alters. Für Eltern, die sich nicht alleine zu singen trauen und dazu ihre Kinder als Unterstützer brauchen, gab es das „Eltern-Kind-Singen“. Getanzt und gesungen wurde im Workshop „Singen und Tanzen für Kinder“ – und ein buntes Treiben aus Hüpfen, Tanzen, Singen, Lauschen und Lachen verbarg sich hinter dieser Tür. Viel Auszuprobieren gab es in dem Workshop „Abenteuer Stimme – eine Forschungsreise“, in dem die Kinder über Atem, Geräusche und Übungen ihre Stimme richtig „erfassen“ konnten. Und wie es sich anfühlt, Teil eines Chores zu sein und welche Stimme man selbst dazu beiträgt, dass konnte man hinter der Tür des Workshops „Sing mit uns im Chor!“ erfahren. Dort erlernten die Kinder in kurzer Zeit Stücke wie „Danke, Gott, danke“ und waren mit ganzer Konzentration dabei. Durch das Begrüßungs- und Abschlusskonzert führte eine gute alte Bekannte: Handpuppe Luzie, die wie immer alle zum Lachen brachte. Ein Kaffee- und Kuchenbuffet, ein Gewinnspiel und tolle Tombolapreise rundeten den Maus-Tür-Öffner-Tag ab.


Zum Schluss stimmten alle ein „Kommt singt mit uns – die Maus ist daaaaaa!“ – und das große Finale bildete das Lied „Tanzen, ja tanzen wollen wir und springen". Beschwingt und voller schöner Eindrücke, Informationen und Erfahrungen rund um das Singen verließen die Familien und Kinder den großen Chorsaal am Eduard-Schick-Platz in Fulda.


Das sagen drei der Gäste zum Maus-Tür-Öffner-Tag:


„Vielen lieben Dank für den wunderschönen Nachmittag, die freundliche Betreuung und die Zeit, die Sie und alle anderen Helfer und Organisatoren mir und meinen Kindern zum gemeinsamen Singen und Tanzen und Lachen geschenkt haben.“
Anna Vorndran, Mutter von Klara (4) und Jakob (3) aus Oberthulba


„Mir hat der Maus-Tür-Öffner-Tag super gefallen! Am besten fande ich den Workshop „Sing mit uns im Chor“ mit Frau Weber. Ich habe entdeckt, dass meine Stimme viele Stimmen zeigen kann!“

Konrad Plappert, 9 Jahre aus Künzell


"Es war ein wunderschöner Tag für die ganze Familie! Handpuppe Luzie hat viel Spaß in das Event gebracht und sie hat Kinder und Erwachsene gleichermaßen mitgenommen / mitgerissen! Der Workshop „Singen und Tanzen für Kinder“ hat uns und unserem Sohn am besten gefallen. Die Organisation des Tages war wirklich perfekt…als große Maus Fans waren wir von dieser Veranstaltung begeistert.“                                                                                   Christoph Aschenbrücker, Papa von Johann (5) aus Fulda